Flautando

Flautando ist ein Kurstag, der explizit für die Querflöte organisiert wird. Im Geiste geht der Kurs zurück auf die legendären Flötenkurse von Aurèle Nicolet (1926–2016) und Marcel Moyse (1989–1984). An der Fachtagung treffen sich Querflöten-Profis, Querflöten-LehrerInnen, MusikstudentInnen und ambitionierte Laien, um sich in Workshops über Spieltechniken, Vermittlungsformen, didaktische Anregungen und Unterrichtsmethoden sowie neue Instrumente auszutauschen.

 

Der nächste Flautando-Kurstag ist für den Samstag, 6. November 2021 geplant. Wir freuen uns, wenn Sie sich dieses Datum in die Agenda eintragen.

Leitung

Das besondere an Stefan Kellers Arbeit mit der Flöte ist seine Vielseitigkeit. Einerseits stilistischer Art, andererseits von den Instrumenten her. Viertelton-Konzertflöte, Alt-Bass & Kontrabass sowie die seltene Subkontrabassflöte sowie diverse Bansuriflötensind seine Ausfrucksmittel. Neben seinem grossen Interesse für barocke, klassische – und zeitgenössische Musik beschäftigt er sich ausgiebig mit Improvisation in all seinen Formen.

Keller kombiniert seine Instrumente gerne mit Live-Elektronik und Loops, um in ganz neue Klangwelten vorzustossen. Seine «FLUTE TRENDS»-Hefte sind über Jahrzehnte aus der Praxis entstanden und sind auf der flutetrends.app erhältlich. Er ist als Low-Flutes und Impro-Spezialist international unterwegs.

Rückblick Flautando 2020

Kontakt

Künstlerhaus Boswil
Flurstrasse 21
5623 Boswil
+41 56 666 12 85
Mail