Stiftung Künstlerhaus Boswil

Das Künstlerhaus Boswil ist eine private, politisch und konfessionell unabhängige Stiftung.

Finanziert wird sie durch die öffentliche Hand (Kanton Aargau als Hauptträger; Beiträge des Swisslos-Fonds; Gemeinde Boswil), durch Einnahmen aus eigenen Aktivitäten (Ticketverkäufe, Kurseinnahmen), die Vermietung der Räumlichkeiten, projektbezogene Beiträge von Stiftungen und Sponsoring sowie durch Mitgliederbeiträge des Fördervereins des Künstlerhauses.

Aufgaben

Der Stiftungsrat ist verantwortlich für die strategische Führung der Stiftung.
Der Beirat besteht aus Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wirtschaft und ist eine Art Patronatskomitee mit beratender Funktion.
Der Geschäftsführer und das Team sind verantwortlich für die operative Führung der Stiftung, Programm und Projekte, die Betreuung der Gäste sowie den Unterhalt der Liegenschaften.

Stiftungsrat Künstlerhaus Boswil + -
  • Peter Wipf, Präsident, Hermetschwil-Staffeln
  • Stefan Hegi, Vizepräsident, Sarmenstorf
  • Martin Burkard, Wohlen
  • Ivo Haag, Ebikon
  • Othmar Huber, Boswil
  • Erich Näf, Widen
  • Irene Näf-Kuhn, Erlinsbach
  • Christoph Wille, Villmergen
Beirat Künstlerhaus Boswil + -
  • Christine Egerszegi, Präsidentin, Mellingen
  • Roman Bamert, Boswil
  • Marco Canonica, Klingnau
  • Sibylle Ehrismann, Rombach
  • Karol Frühauf, Baden
  • Eliane Koradi-Zweifel, Boswil
  • Walter Küng, Baden
  • Hanspeter Leimgruber, Wohlen
  • Thomas Leitch, Wohlen
  • Thomas Meyer, Mettmenstetten
  • Peter Müller, Merenschwand
  • Max Nyffeler, München
  • Simone Reutlinger, Winterthur
  • Anita Rösch Egli, Baden
  • Stephan Schmidt, Basel
  • Christoph Stuehn, Zürich
  • Elisabeth Widmer, Oberwil-Lieli
  • Bernhard Wittweiler, Zürich
Revisionsstelle + -
  • KPMG AG, Züich

Leitbild

Der Ort der Musik + -
  • Das Künstlerhaus Boswil ist ein Zentrum für klassische und zeitgenössische Musik, Ort für Konzerte und Begegnungen, Weiterbildung und Reflexion sowie kreatives Labor für Experimente. Als Ort des künstlerischen Austausches schlägt es interdisziplinär Brücken, ermöglicht kulturelle Netzwerke und hat breite regionale, nationale und internationale Ausstrahlung. Es ist begehrter Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten Arten von Musik und mit seiner Infrastruktur Gastort für externe Gruppen und BesucherInnen.
Die Kraft des Ortes + -
  • Das Künstlerhaus Boswil ist ein Ort der Weitsicht und Konzentration, der Aktion und Kontemplation. Als Ort des Entstehens und Verstehens von Musik ist es offen für die Welt und gleichzeitig regional verwurzelt. Seine Inspiration und Identität schöpft es aus der einmaligen Atmosphäre des Gebäudeensembles rund um die Alte Kirche Boswil. Die historischen Liegenschaften stehen unter Denkmalschutz und werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Aargau unterhalten.
Die Werte des Ortes + -
  • Das Künstlerhaus Boswil ist, unter Achtung der Grundwerte unserer Gesellschaft, den Grundsätzen der Toleranz verpflichtet. Es versteht sich als Mittler zwischen Kulturen und Generationen, zwischen Tradition und Fortschritt. Als bedeutende Aargauer und Schweizer Kulturinstitution ist es sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, trägt zur kulturpolitischen Meinungsbildung bei und stellt hohe Ansprüche in der Vermittlung und Förderung künstlerischen Schaffens. Mit seiner Arbeit setzt das Künstlerhaus kreative Impulse in einer geistig anregenden Atmosphäre. Es kommuniziert seine Aktivitäten zeitgemäss und dokumentiert deren Resultate.
Die Menschen des Ortes + -
  • Das Künstlerhaus Boswil zeichnet sich nach innen und aussen durch Kompetenz, Qualität und Freundlichkeit aus. Die MitarbeiterInnen gehen respektvoll mit Menschen und Ressourcen um und tragen aktiv zur positiven Ausstrahlung und zum erfolgreichen Profil des Ortes bei. Ihre Leistung wird von der Leitung des Künstlerhauses respektiert und honoriert.
Die Musik des Ortes + -
  • Die Aktivitäten des Künstlerhauses umfassen die thematischen Schwerpunkte öffentliche Konzerte, Nachwuchsförderung/Weiterbildung und künstlerische Werkstatt:
    • Die öffentlichen Konzerte bieten profilierte, zeitgemäss kontextualisierte Programme und erreichen durch die Mitwirkung namhafter InterpretInnen internationales Niveau. Durch sie wird der Ruf von Boswil als Ort der Musik in breiten Bevölkerungsschichten verankert.
    • Ensemble- und Orchesterprojekte ermöglichen eine musikalisch und didaktisch qualifizierte Förderung von Kindern über Jugendliche bis hin zu Studierenden und jungen BerufsmusikerInnen auf regionaler, kantonaler und nationaler Ebene. In der geographisch weit gestreuten Herkunft der Mitwirkenden und den Konzerttourneen der Ensembles widerspiegelt sich der Aktionsradius des Künstlerhauses.
    • In einem zentralen thematischen Bereich ist das Künstlerhaus Boswil Ort der kreativen Auseinandersetzung, der praktischen Arbeit und des Nachdenkens für MusikerInnen sowie Fachpersonen und Interessierte aus allen gesellschaftlichen Bereichen. In Meisterkursen, Ateliers und Symposien werden aktuelle Formen der Wissens- und Fertigkeitsvermittlung geprüft und Fragen der Zeit diskutiert.In seinen Projekten strebt das Künstlerhaus attraktive Inhalte, innovative Vermittlungsformen und eine nachhaltige Wirkung an. Es reflektiert seine Position im Schnittfeld von Kreation, Bildung und Öffentlichkeit und sucht das Gespräch sowie Synergien und Kooperationen mit einer breiten Palette von PartnerInnen.