Trio Lodestar

Boswiler Meisterkonzert

24

Oktober
 

Meisterkonzert II Trio Lodestar

Sonntag, 19. Februar 2023, 17.00 Uhr
Trio Lodestar Max Baillie, Violine Erik Rydvall, Nyckelharpa OlavLuksengårdMjelva, HardangerFiddle Musik von Johann Sebastian Bach Tarquinio Merula Jean-Baptiste Lully François Couperin und Improvisationen der Musiker Das Lodestar Trio vereint drei einerseits sehr ähnliche, andererseits grundverschiedene geigenartige Instrumente zu einem aufregenden Ensemble: die schwedische Nyckelharpa, die norwegische Hardanger Fiddle und die «normale» Violine. Zusammen bringen die Musiker des Trios u. a. Barock-Musik auf Trab... Unterschiedlich und doch verwandt, faszinieren die über 50 gestrichenen Saiten der Geigeninstrumente (davon auch etliche Resonanzsaiten) mit einem Meer von Klangfarben. Das Ergebnis ist eine völlig zeitlose Oase und zusätzlich eine elektrisierende Entdeckungsfahrt in die instrumentale Souveränität dreier Herren mit unterschiedlichem musikalischen Background. Dass das unerhört agierende Lodestar Trio so staunenswert funktioniert, ist der spannenden Zusammenarbeit zwischen den Stars der skandinavischen Folkszene Erik Rydvall und Olav Mjelva und dem britischen Geigenvirtuosen Max Baillie geschuldet, der mit seinem offenen Geist und Elan dieses Trio formte. Gemeinsam beleben sie die Barockmusik mit dem Spirit des Grooves, indem sie Werke von Bach und anderen Klassikern mit der Folk-Klangwelt des Nordens verbinden. «Ich liebe das! Es klingt plötzlich so... Ich weiss es nicht... Erinnert mich an warmes Brot und Schnee und Wälder.» Kommentar auf Facebook nach einem Konzert des Trio Lodestar Boswiler Künstlergespräch 16.00 Uhr moderiert von Hugo Bollschweiler Dirigent und Projektleiter am Künstlerhaus Boswil

Eintritt: CHF 70.–/55.–/45.–
(Stud./Lernende: Preisreduktion von CHF 30.– pro Ticket; Kinder unter dreizehn Jahren: frei; Mitglieder Förderverein: Preisreduktion von CHF 5.– pro Ticket)

ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder
056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)
Abendkasse: 15.30 Uhr

Nach dem Konzert kocht Natascha Brunold für Sie im Gästehaus.

  • I. Kartoffelsuppe mit Thymiancroutons
  • II. a) Rindfleisch in Barolo mit Heidelbeerrisotto und Rahmlauch
  • II. b) Heidelbeerrisotto mit Rahmlauch
  • III. Früchte-Vanilletörtchen

Die Platzzahl ist beschränkt, eine separate Reservation ist unerlässlich.