Schlusskonzert Young Composers Project

Boswil Surprise

28

August
 

Schlusskonzert des Young Composers Project

Dienstag, 22. September 2020, 19.30 Uhr
Aula Kantonsschule Baden

Heidy Huwiler Klarinette
Sonja Marjanovic Violoncello
Elizaveta Parfentyeva Klavier

Michał Szczerba (*2002)
Herbsttage für Klarinette und Klavier
Annika Hodel (*2001)
First für Violoncello solo
Debora Vonwiller (*1986)
The Shack (Days in Quarantine) für Klarinette, Violoncello, Klavier und Zuspielband
Milo Krynski (*2002)
Nocturne für Klavier solo
Samuel Achermann (*1999)
Walzer in c-Moll für Violoncello und Klavier
Pia Voss (*2002)
Emotionen 1. Angst – 2. Freude – 3. Melancholie – 4. Wut – 5. Phlegmatik für Klarinette solo
Katharina Saurer (*1999)
Filmmusik zu Jaina Proudmoore - Warbringer für Klavier solo
Linda Türler (*2001)
Polymetrische Sonate für Klarinette und Klavier
Cedric Von Rauscher (*2001)
Are You The One für Klarinette, Violoncello und Klavier

Das Young Composers Project (YCP) am Künstlerhaus Boswil ist weiterhin eine Erfolgsgeschichte. Auch bei der diesjährigen Durchführung haben sich elf junge KomponistInnen zwischen 16 und 19 Jahren, über ein halbes Jahr verteilt, an sechs Wochenenden in ihren Zimmern vor dem Bildschirm mit dem Handwerk des Komponierens beschäftigt. Unter der Leitung von Bettina Skrzypczak, Roman Digion, Benjamin Lang, Pierre Funck, Jonas Labhart und Lukas Langlotz haben sie ihr musiktheoretisches Wissen vertieft, Instrumen-tenkunde betrieben und an eigenen Kompositionen gearbeitet.Die Werke, die im Rahmen des Projekts entstanden sind, werden am Schlusskonzert von einem speziell für den Anlass zusammengestellten Ensemble uraufge-führt. Dabei kann sich nicht nur das Publikum auf Entdeckungen freuen. Auch für die jungen Komponistinnen und Komponisten ist die Uraufführung eines eigenen Werkes ein Höhepunkt in ihrer noch jungen kreativen Laufbahn.

Eintritt frei, Kollekte
Mit freundlicher Unterstützung des Lions Club Baden.