Walk and Wonder

Boswiler Sommer

07

April
Konzertreihe
 

Walk and Wonder

Samstag, 26. Juni, 09.30–16.00 Uhr
Christine Egerszegi, Wanderführerin
Yorck Kronenberg, Cembalo
Stefan Tarara, Violine
Jonian Kadesha, Violine
Lajos Sárközi Jr. and Band

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Béla Bartók (1881–1945)
Luciano Berio (1925–2003)
Simos Papanas (*1973)
Traditionell ungarische Musik

Christine Egerszegi ist als Musikliebhaberin weithin bekannt und engagiert.
Die Beiratspräsidentin des Künstlerhauses Boswil kennt die Gegend rund um Boswil wie ihre Westentasche und begrüsst zunächst zu Kaffee und Gipfeli. Die erste Station dieser Wanderung zum Staunen und Hören ist die architektonisch einzigartige und wunderschön restaurierte neugotische Pfarrkirche St. Georg und Anna in Bünzen. Nach barocken Cembaloklängen ist die idyllisch gelegene Lourdesgrotte in Waltenschwil zweiter, beschaulicher Hör-Halt. Bei einer Waldhütte lockt das Mittagessen. Danach gelangen die Wanderer über den Freiämter Sagenweg zum romantischen Weiher Cholmoos. Die nach Christine Egerszegis persönlichem Gusto ausgewählte Route ist bestimmt, ihren Wandergästen maximales Staunen und Geniessen zu schenken.

Besammlung um 9.30 Uhr am grossen Parkplatz des Künstlerhauses. Das Ticket umfasst Konzerte, Essen und Trinken und die organisierte Rückführung zum Ausgangspunkt der Wanderung..

Aktuell gilt ein striktes Platzkontingent. Sollte dieses durch den Bundesrat gelockert werden, werden mehr Plätze zur Verfügung stehen.
Sollte keine Buchung mehr möglich sein nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir setzen Sie gerne auf eine Warteliste Telefon 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) oder ticket@kuenstlerhausboswil.ch


Eintritt: CHF 100.– inklusive Transfer, Essen und Geränke

ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder
056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)


Christine Egerszegi