Sommertournee – Treibstoff

Jugend-Sinfonieorchester Aargau

11

Januar
 

Treibstoff

Samstag, 7. August 2021, 18.00 Uhr
Wilhelmina – Fest der Künste, Schloss Hallwyl

Sonntag 8. August 2021, 11.00 Uhr
Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil

Freitag 13. August 2021, 20.00 Uhr
Kirche St. Jakob, Zürich

Sonntag, 15. August, 2021, 17.00 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum, Aarau


Jugend-Sinfonieorchester Aargau
Hugo Bollschweiler Leitung

Giacomo Puccini, (1858–1924)
Preludio sinfonico SC 32

Richard Wagner, (1813–1883)
Prélude und Liebestod, WWV 90

Pause

Richard Wagner, (1813–1883)
Vorspiel zu Lohengrin, WWV 75

John Williams, (*1832)
Star Wars-Suite

Richard Wagner hat sie alle berührt, verführt, verwirrt: Als musikalische Übergrösse des 19. Jahrhunderts war Wagner die ultimative Reibungsfläche für die komponierenden Klassiker seiner Zeit. Puccini hat seine Bewunderung für den Messias von Bayreuth in seine eigene, erfolgreiche Opernsprache einfliessen lassen, fein italianisiert und individuell zugeschneidert. Für John Williams waren die Leitmotivik und der üppig-betörende Wagnerklang entscheidende Zutaten für die Art von Soundtrack, die für das 20. Jahrhundert zum allgemeinen Massstab in der Filmmusik wurde. Als ideeller Treibstofflieferant bleibt Wagner bis heute eine der einflussreichsten Musiktankstellen der westlichen Kulturgeschichte.

Die Anzahl der verfügbaren Tickets ist vorerst auf 100 kontingentiert. Sollte sich das Kontingent erhöhen, werden wir die verfügbare Ticketanzahl ebenfalls anpassen.

Eintritt: CHF 40.-/15.- (Stud./Lehrl.)
Kinder bis zwölf Jahre: freier Eintritt

Kasse: ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) Abendkasse: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn


Eintritt: CHF 40.-/15.- (Stud./Lehrl.)
Kinder bis zwölf Jahre: freier Eintritt

Kasse: ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) Abendkasse: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn


Eintritt: frei, Kollekte

Kasse: ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) Abendkasse: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn