Patricia Kopatchinskaja und Joonas Ahonen

Boswiler Meisterkonzert

29

Juni
 

Patricia Kopatchinskaja und Joonas Ahonen

Samstag, 8. August, 20.00 Uhr
Patricia Kopatchinskaja Violine
Joonas Ahonen Klavier

Arnold Schönberg (1874–1951)
Fantasie für Violine und Klavier op. 47

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate für Violine und KLavier Nr. 7 in c-Moll, op. 30 Nr. 2

Anton von Webern (1883–1945)
Vier Stücke für Violine und Klavier op. 7

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate für Violine und Klavier A-Dur, op. 47 («Kreutzer»)

Eine absolut spannende Musikerin ist sie, und bei ihr wird Musik zum lebendigen Erlebnis. Nicht zuletzt deswegen ist sie in der Klassikwelt ein Star. Darum kennen Sie ihren Namen wohl schon: Patricia Kopatchinskaja. Bei uns in Boswil spielt sie ein Beethoven-Schönberg-Webern-Programm, zusammen mit dem finnischen Pianisten Joonas Ahonen. Und wie immer bei dieser Ausnahmegeigerin gilt: Sie werden Ihre Meinung über Musik von Schönberg und Webern mit grösster Wahrscheinlichkeit ändern. Denn auch diese Musik ist mit Kopatchinskaja ein richtiges Erlebnis.



Eintritt: CHF 80.–/65.–/50.–
(Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder bis zwölf Jahre: frei)

Kasse:
60 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Büro des Künstlerhauses

ticket@kuenstlerhausboswil.ch
056 666 20 66