Nuria Rial & Andreas Staier

Boswiler Meisterkonzert

26

November
 

Meisterkonzert VIII
Nuria Rial & Andreas Staier

Sonntag, 28. November, 17.00 Uhr
Nuria Rial, Sopran
Andreas Staier, Hammerklavier

Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Ausgewählte Lieder

Joseph Haydn (1732–1809)
Ausgewählte Lieder

Muzio Clementi (1752–1832)
aus der Klaviersonate op. 13 Nr. 6
Largo e sostenuto

Joseph Haydn (1732–1809)
«Arianna a Naxos» Kantate für Sopran und Pianoforte Hob. XXVIb:2

Boswil im Gespräch, 16.00 Uhr
Künstlergespräch mit Nuria Rial und Andreas Staier


Schwergewichte der historisierenden Musizierpraxis sind sie beide. Nuria Rial, die katalanische Sängerin, die sich vor allem dem Barock widmet. Und der Deutsche Andreas Staier, seines Zeichens heraus-ragender Experte auf allen Arten von Tasteninstru-menten des Barocks und der Klassik. Man würde also vermuten, dass die beiden schon mehrmals zusam-men musiziert haben. Sie haben es, allerdings erst einmal. Das war 2017. Und es muss eine Sternstunde gewesen sein, denn Nuria Rial und Andreas Staier wollten unbedingt wieder gemeinsam auftreten. Ihre dicht gefüllten Terminkalender lassen dies aber erst vier Jahre später Wirklichkeit werden, mit einem sorgfältig zusammengestellten Mozart-Haydn-Programm. Da sind wir überaus dankbar, dass wir einen dieser besonderen Konzerttermine für Boswil in ihre Kalender eintragen konnten.


Bitte beachten Sie die Zertifikatspflicht ab dem 13. September. Es gilt die aktuelle Besucherregelung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

.

Eintritt: CHF 90.–/70.–/50.–
(Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder unter dreizehn Jahre: frei)

ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder
056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)
Abendkasse: 16.30 Uhr

Nach dem Konzert ab 19.15 Uhr: Dreigangmenü, CHF 55.–,
serviert im Gästehaus des Künstlerhauses, Boswil:

  • Rieslingsuppe nach elsässischer Art
  • Schweinsfilet-Medaillon an Cognacsauce mit Risotto und buntem Gemüse
  • Dessert von der Platte
    Vegetarisches Menü:

  • Rieslingsuppe nach elsässischer Art
  • Hausgemachtes Gemüseschnitzel an Cognacsauce mit Risotto und buntem Gemüse
  • Dessert von der Platte

Die Platzzahl ist beschränkt, eine separate Reservation ist unerlässlich.

Achtung das Essen wird wieder im Gästehaus des Künstlerhauses Boswil serviert.