Mazel Tov

Boswiler Sommer

07

April
Konzertreihe
 

Mazel Tov

Sonntag, 27. Juni, 17.00 Uhr
Giora Feidman, Klarinette
Rastrelli Cello, Quartett
CHAARTS

Geschenk-Konzert 16.00 Uhr auf dem Festgelände

1. Teil
John Lennon (1940–1980)
Paul Mc Cartney (*1942)
William Handy (1873–1958)
Glenn Miller (1904–1944)
Antone S. Walloch (1918–2008)
Euday L. Bowman (1887–1949)
Bill Finegann (1917–2008)
Larry Williams (*1942)

2. Teil
George Gershwin (1898–1937)
Hallo Gershwin! arrangiert
von Sergio Drabkin (*1953)

Heitor Villa-Lobos (1887–1959)
Bachianas Brazileiras Nr. 5
Air

Joseph Achron (1886–1943)
Hebrew Melody op. 33

Astor Piazzolla (1894–1942)
«Tango Suite»

Geschenk-Konzert 16.00 Uhr auf dem Festivalgelände

Die allerersten Töne des Boswiler Sommers 2001 gehörten jüdischer Musik. Ihr klingendstes Aushängeschild war schon damals Giora Feidman. Der nun 85-jährige Klarinettist steht auch heute, nach 70 aktiven Jahren, noch manchmal mehrmals am Tag auf der Bühne. Er verkörpert wie kein Zweiter die Musik des Klezmer, die immer auch Musik der Seele ist und bei keinem jüdischen Fest fehlen darf. Feidmans Familiengeschichte kennt Pogrome, Flucht und neues Glück in der wiedergefundenen Heimat. «Unsere Fähigkeiten als Musiker sind ein Geschenk, deswegen tragen Künstler auch eine besondere Verantwortung.» Im ersten Teil des Konzertes spielen die musikalischen Partner Feidmans, das Rastrelli Cello Quartett, zusammen mit CHAARTS ihre Lieblingswerke. Im 2. Teil spielen CHAARTS und Feidman gemeinsam jüdische, brasilianische und argentinische Musik, welche von Glück und Schmerz erzählt.


.

Eintritt: CHF 90.–/75.–/60.–
(Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder unter dreizehn Jahre: frei)

ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder
056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)
Abendkasse: 45 Miuten vor Vorstellungsbeginn

Picknick-Box mit sieben frischen Inhalten: CHF 45.–,
Die Kreationen von Katharina Galizia sind wahre Schatzkistchen, die darauf warten entdeckt und genossen zu werden. Jeder Tag steht unter einem anderen Motto.
Zusätzlich können warme Speisen direkt vor Ort bezogen werden. Genauso wie die feinen Süssigkeiten aus der Boswiler Hausküche von Sandra Hasler.
Holen Sie sich Ihre Picknickbox im Gourmetzelt ab und machen Sie es sich auf dem Festivalgelände gemütlich.

Für die Vorbestellung der Boxen mit sieben frischen Inhalten präsentiert in Gläsern, sind wir Ihnen dankbar.

.


Naher Osten mit Fleisch

Hummus und Karotten-Sesampüree, geröstetes Sesambrot
Tabouléhsalat, bunte Gemüsewürfel, geröstete Kichererbsen
Geröstete Auberginen, gegrillte Peperoni
Hefeschiffchen
Joghurtlabne, geröstete Karottenstreifen
Hackbällchen aus Lamm- und Rindfleisch mit Pinien, rassige Tomatensauce
Shakshuka


Naher Oster vegetarisch

Hummus und Karotten-Sesampüree, geröstetes Sesambrot
Tabouléhsalat, bunte Gemüsewürfel, geröstete Kichererbsen
Geröstete Auberginen, gegrillte Peperoni
Hefeschiffchen
Joghurtlabne , geröstete Karottenstreifen
Falafel, rassige Tomatensauce
Shakshuka


Warme Speisen direkt vor Ort

Bunter Gewürzreis mit Linsen
Rassige Bohnen
Fleisch: Lammragout
Vegetarisch: Joghurtlabne


Süsse Köstllichkeiten direkt vor Ort


Aktuell gilt ein striktes Platzkontingent. Sollte dieses durch den Bundesrat gelockert werden, werden mehr Plätze zur Verfügung stehen.
Sollte keine Buchung mehr möglich sein nehmen Sie mit uns Konakt auf.
Wir setzen Sie gerne auf eine Warteliste Telefon 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) oder ticket@kuenstlerhausboswil.ch

Giora Feidman