Love Songs

Boswiler Sommer

07

April
Konzertreihe
 

Love Songs

Samstag, 3. Juli, 20.00 Uhr
Sebastian Bohren, Violine
Gábor Takács-Nagy, Leitung
CHAARTS
casalQuartett

Pēteris Vasks (*1946)
«Vox amoris»
Fantasie für Violine und Ensemble

Franz Schubert (1797–1828)
Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810
«Der Tod und das Mädchen»

Ralph Vaughan Williams (1872–1958)
The Lark Ascending (Die aufsteigende Lerche)
für Violine und Ensemble

Ein starker, nachhaltiger Eindruck blieb von der tagelangen Anwesenheit des lettischen Komponisten Vasks als «Composer in residence» am Boswiler Sommer 2009. Seine Musik galt damals noch als Geheimtipp, traf die Hörerinnen und Hörer aber unmittelbar ins Herz und erlebt aktuell einen grossen internationalen Boom. Für Sebastian Bohren ist Vasks Musik immer schon Seelenmusik höchster Güte und er steht mit dem Tonschöpfer, der gerade sein 3. Violinkonzert schreibt, in engem Kontakt. «The Lark ascending» von Williams ist Poesie in Tönen. Die Liebe der Lerche zur Erde und ihr Aufstieg in die Lüfte hat dieses wunderschöne Werk inspiriert. «Der Tod und das Mädchen» ist eine letztlich unmögliche Liebe und Analogie des unausweichlichen Todes. Schuberts kompositorische Grösse erhebt dieses Werk über die Traurigkeit in eine überirdische Seligkeit

Aktuell gilt ein striktes Platzkontingent. Sollte dieses durch den Bundesrat gelockert werden, werden mehr Plätze zur Verfügung stehen.
Sollte keine Buchung mehr möglich sein nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir setzen Sie gerne auf eine Warteliste Telefon 056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr) oder ticket@kuenstlerhausboswil.ch


Eintritt: CHF 65.–/50.–/40.–
(Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder unter dreizehn Jahre: frei)

ticket@kuenstlerhausboswil.ch oder
056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)
Abendkasse: 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Picknick-Box mit sieben frischen Inhalten: CHF 45.–,
Die Kreationen von Katharina Galizia sind wahre Schatzkistchen, die darauf warten entdeckt und genossen zu werden. Jeder Tag steht unter einem anderen Motto.
Zusätzlich können warme Speisen direkt vor Ort bezogen werden. Genauso wie die feinen Süssigkeiten aus der Boswiler Hausküche von Sandra Hasler.
Holen Sie sich Ihre Picknickbox im Gourmetzelt ab und machen Sie es sich auf dem Festivalgelände gemütlich.

Für die Vorbestellung der Boxen mit sieben frischen Inhalten präsentiert in Gläsern, sind wir Ihnen dankbar.

.


Festpicknick mit Fleisch

Vichyssoise
Quiche: Ziegenfrischkäse, Pfefferminze, Datteltomaten
Geflügelleberterrine, Brioche
Bunter Salat
Mousse: Rauchforellen
Gegrillte Bundkarotten, Schnittlauchmayonnaise
Crostini: Roastbeef, Rettich


Festpicknick vegetarisch

Vichyssoise
Quiche: Ziegenfrischkäse, Pfefferminze, Datteltomaten
Gemüseterrine, Brioche
Bunter Salat
Mousse: Steinpilz
Gegrillte Bundkarotten, Schnittlauchmayonnaise
Crostini, Feigen, Käse


Warme Speisen direkt vor Ort

Fleisch: Zitronenpoulet, Bohnen, Ofentomaten, Kräuterreis
Vegetarisch: Tomaten mit Quark-Käsefüllung, Bohnen, Kräuterreis, Balsamicolinsen


Süsse Köstllichkeiten direkt vor Ort


Sebastian Bohren