Cuarteto Quiroga

Boswiler Meisterkonzert
Copyright: Alberto Venzago

18

November

CUARTETO QUIROGA

25. November 2018, 19.00 Uhr
AITOR HEVIA VIOLINE
CIBRÁN SIERRA VIOLINE
JOSEP PUCHADES VIOLA
HELENA POGGIO VIOLONCELLO

Juan Crisóstomo de Arriaga (1806–1826)
Streichquartett Nr. 1 d-Moll

Alberto Ginastera (1916–1983)
Streichquartett Nr. 1 op. 20

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Streichquartett Nr. 5 A-Dur op. 18/5

Das Cuarteto Quiroga, benannt nach dem galizischen Violin-Virtuosen Manuel Quiroga, gehört zu den dynamischsten Ensembles der jungen Streichquartett-Generation und entfaltet von Spanien aus eine breitgefächerte Konzerttätigkeit. In seiner Boswiler Meisterkonzert-Premiere steht neben Beethoven der jung verstorbene, geniale Beethoven-Zeitgenosse Juan Arriaga, daneben aber auch das impulsive und klanglich spektakuläre erste Streichquartett des Argentiniers Alberto Ginastera. Ein fulminantes musikalisches Herbstprogramm!  

«Leidenschaftlicher Klang, atemberaubende Intonation.» (Münchner Merkur)

Boswil im Gespräch, 16.00 Uhr Andreas Fleck im Gespräch mit den Musikern



Eintritt: CHF 70.–/55.–/45.–
(Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder bis zwölf Jahre: frei)

Abendkasse: 16.30 Uhr

office@kuenstlerhausboswil.ch

056 666 12 85

Nach dem Konzert: 3­-Gang­-Menü, CHF 55.–, serviert vom Restaurant Hirschen, Bünzen:

Nüsslisalat an Hausdressing mit gebratenen Pilzen
Rindsschmorbraten an Portweinsauce mit Kartoffelgratin und Gemüse
Dessert von der Platte

Vegetarisches Menü:
Nüsslisalat an Hausdressing mit gebratenen Pilzen
Bunter Gemüseteller mit Kartoffelgratin
Dessert von der Platte

Die Platzzahl ist beschränkt, eine separate Reservation ist unerlässlich.