Kra Kra Krabat

Kra Kra Krabat
Aus der Sagenwelt der schwarzen Mühle

Eine bildnerische und musikalische Geschichte von Tine Beutel und dem Jugendorchester Freiamt für Jung und Alt.

Im Herbst 2020 hätte das Jugendorchester Freiamt (JOF) sein 25-Jahr Jubiläum gefeiert. Das Jubiläumsprogramm wird jetzt im Sommer 2021 nachgeholt. Das JOF spielt gemeinsam mit der Figurenspielerin, Regisseurin und Illustratorin Tine Beutel. Trickfilme, live verfilmte Pop-up Bücher und Bilder werden sich in lebendige Figuren auf der Bühne verwandeln. Die jungen Orchestermitglieder nehmen dabei sowohl die Position als Darsteller und Darstellerinnen ein, als auch diejenige der Projektionsfläche. Sie werden eine berührende Geschichte musikalisch beleben. Zu seinem Geburtstag lädt das JOF sein treues Familienpublikum zu einem gemeinsamen poetisch-musikalischen Erlebnis ein.

Aramis Barbieri (*2003)
Soundscape

Terry Riley (*1935)
«in C»

Jean-Baptiste Lully (1632–1687)
aus «Le Bourgeois Gentilhomme»
«Marche pour la cérémonie des turcs»

Max Bruch (1838–1920)
aus «Serenade nach schwedischen Volksmelodien»
Satz 1 Marsch

Karl Jenkins (*1944)
aus «Palladio» für Streichorchester
Satz 1 Allegretto

Anton Stepanowitsch Arenski (1861–1906)
aus «Variationen über ein Thema von Tschaikowsky» Op. 35a
Variation 7 Andante con moto

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893)
aus der «Elegie» für Streichorchester

Henryk Mikołaj Górecki (1933–2010)
Auszüge aus:
«Quasi una Fantasia» für Streichorchester
Satz 2 Deciso – Energico
«Stücke im alten Stil» Nr. 1

Philip Glass (*1937)
aus «Mishima» Quartett Nr. 3
Satz 3 «1934: Grandmother and Kimitake»
© Dunvagen Music Publishers lnc. Used by Permission.

Gustav Holst (1874–1934)
aus «Saint Paul Suite»
Finale (The Dargason)

Tourneedaten

13

Juni

Jugendorchester Freiamt – Kra Kra Krabat

Jugendorchester Freiamt