Jugendorchester Freiamt

JOFuture

Im Rahmen des JOFuture bietet das Künstlerhaus Boswil  jungen Musiktalenten aus dem Freiamt resp. dem ganzen Kanton eine regelmässige Plattform, um als Instrumentalist mit dem Orchester zu konzertieren oder um als Komponistin oder Komponist eigene Kompositionen vorzustellen.

JOF - jugendorchester freiamt

Im Jugendorchester Freiamt treffen sich Musikerinnen und Musiker zwischen 10 und 17 Jahren, die schon über etwas Erfahrung auf ihrem Instrument verfügen und es mit Freude und Engagement spielen. Im JOF lernen sie alte und neue Musik sowie neue Freunde und Freundinnnen kennen und haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen in einem Orchester zu sammeln. Jedes Jahr erarbeitet das JOF zwei Konzertprojekte, mit denen es jeweils auf eine kleine Tournee geht.

Neumitglieder sind sehr herzlich willkommen. Schnupperbesuche sind jederzeit möglich. Der Einstieg ins Orchster ist jeweils in der ersten oder zweiten Probe eines neuen Projekts möglich. Melde dich mit dem Kontaktformular an, oder komm einfach spontan vorbei!

Die Proben finden donnerstags von 18.30 - 20.30 Uhr im Künstlerhaus Boswil statt.

Probenplan

Semestergebühr: CHF 120.- pro Kind, weitere Geschwister je CHF 90.-

Pro Juventute Aargau kann Unterstützungsbeiträge gewähren, siehe unten. 

Die Dirigentin

Die Dirigentin

Anne-Cécile Gross wurde in der Elfenbeinküste geboren und lebte dort bis zu ihrem achten Lebensjahr. Die Französin ist eine höchst engagierte Musikerin und interessiert sich für die unterschiedlichsten Stilrichtungen. So setzt sie sich auch mit dem zeitgenössischen Musikschaffen auseinander.
Zur Dirigentin liess sie sich ausbilden durch C. Metters, K. Kiesler, R. Zollman, U. Segal und J. Schlaefli. An der Hochschule der Künste Zürich studierte sie bei I. Wassilevski. Sie dirigierte die Berliner Sinfonietta, die Staatsphilharmonie Plovdiv sowie das Orchester der Musikakademie von Sofia. 2012 war sie an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh als Assistentin von Ronald Zollman tätig und dirigierte das dortige Philharmonische Orchester. Nach ihrer Rückkehr aus den USA übernahm sie das Jugendorchester Freiamt im Künstlerhaus Boswil. Sie leitet seit Ende 2013 das Kammerorchester Bülach.
Ihr Instrument ist das Cello. Sie liess sich in verschiedenen Ländern und bei Künstlern mit ganz unterschiedlichem Hintergrund ausbilden. Sie spielte mit Orchestern wie auch mit Kammermusikformationen zusammen. Beispielsweise hat sie an der Biennale Bern und in Aarau bei den Moments Musicaux mitgewirkt.
Sie arbeitet gerne mit Künstlern des Französischen Chansons zusammen, auch in einer Klezmerband hat sie musiziert. Als engagierte Lehrerin unterrichtete sie unter anderem am Konservatorium Bern und an der Musikschule Aarau.

Göttibatze Pro Juventute

Göttibatze Pro Juventute

Der Göttibatze von Pro Juventute Aargau unterstützt Kinder und Jugendliche, die gerne ein Instrument spielen möchten. So werden Beiträge an Musikunterricht oder Instrumentenmiete übernommen. Ebenso kann für den Besuch einer Musiklagerwoche ein Gesuch gestellt werden. Pro Juventute Aargau macht Kinder und Jugendliche, die vom Göttibatze profitieren, auf das Jugendorchester Freiamt aufmerksam und vermittelt auf Wunsch den Kontakt. 

Jugend+Musik

Jugend+Musik

Die Dirigentin und Leiterin des Jugendorchesters Freiamt, Anne-Cécile Gross, ist annerkannte J+M Leiterin (Jugend+Musik, Bundesamt für Kultur).  

nach oben