JUGEND-SINFONIE-ORCHESTER AARGAU

Jubiläumstournee 5 Jahre JSAG: Heitere Empfindungen

Dominique Steiner, Oboe
Iris Eggenschwiler, Fagott
Pietro Fabris, Violine
David Lüthy, Violoncello
Moritz Baltzer, Leitung

Werke:
Joseph Haydn: Sinfonia concertante B-Dur für Oboe, Fagott, Violine, Violoncello und Orchester op. 84, 1792
János Tamás: Il Ritorno 1982
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur "Pastorale" op. 68, 1808 

Konzerte:
Boswil:
 Sonntag, 8.8.2010, 11.30 Uhr, Alte Kirche
Wettingen: Freitag, 13.8.2010, 20.00 Uhr, Musiksaal Margeläcker
Zürich: Samstag, 14.8.2010, 19.30 Uhr, Kirche Neumünster
Aarau: Sonntag 15.8.2010, 17.00 Uhr, Kultur- und Kongresshaus

"Durch blaue Sommerabende die Wege hin / Gepickt von Ähren, will auf zartem Gras ich gehen"
Die Jubiläumskonzerte des Jugend-Sinfonieorchesters Aargau werden mit einem besonderen Werk eröffnet: In Haydns „Sinfonia concertante“ treten vier aktuelle und ehemalige Musikerinnen und Musiker des JSAG gemeinsam als Solisten auf. Aussergewöhnlich ist die Kombination von zwei Bläsern und zwei Streichern als Soloinstrumente. Nach dieser zarten und heiteren Musik wechselt die Stimmung mit „Il Ritorno“ von János Tamás - Komponist und Musikpädagoge des 20. Jahrhunderts - zu einer besinnlichen Ruhe. Die sechste Sinfonie von Ludwig van Beethoven schildert die Eindrücke eines (Stadt-)Menschen in pastoraler (=ländlicher) Umgebung. Nebst den bekannten Melodien öffnet auch die Tonsprache Beethovens Raum für vielfältige Empfindungen.
"Träumend, fühl ich es kühl meine Füsse umziehn / Badend im offnen Haar lass ich den Wind mir wehen." (aus Arthur Rimbaud: Empfindung)

Download Flyer

nach oben