Tournee 2010: Ensemble Boswil meets China

Die sechste Projektphase des Ensemble Boswil im Oktober 2010 bietet die einzigartige Möglichkeit, als Ensemble-in-residence mit dem Schweizer Festival „culturescapes“ zu kooperieren, welches seit 2003 zu einer festen Grösse in der Schweizer Kulturlandschaft geworden ist. „Culturescapes“ widerspiegelt jenseits politischer Grenzen jährlich die Vielfalt und Eigentümlichkeit heterogener Kulturlandschaften und umreisst deren Kunst- und Kulturszene. Gleichzeitig hinterfragt es das Fremde und Eigene, bietet Raum für Diskussion und Austausch zwischen dem Hier und dem Dort und schlägt die Brücke zwischen der europäischen und der chinesischen Moderne.

2010 wird sich das Ensemble Boswil und „culturescapes“ der Kultur Chinas widmen. Werke etablierter Komponistinnen und Komponisten werden ergänzt durch die Siegerstücke eines Kompositionswettbewerbes für junge Komponisten, welcher sowohl in der Schweiz als auch über das Zentralkonservatorium Beijing ausgeschrieben wurde.

Dirigent: Tsung Yeh
Solist: Martin Bliggenstorfer, Oboe

Werke:
Liza Lim: The Heart's Ear
Xiaoyong Chen: Reflectere
Xioa-Song Qu: Ji Nr. 2: Still Valley
Qigang Chen: Extase II

Siegerstücke Kompositionswettbewerb "culturescapes":

Yihui Kang: Yan
Ulrike Mayer-Spohn: SL-LaC-Etf
Li Bo: Septett

15.10.2010 19.30 Uhr Boswil: Alte Kirche
16.10.2010 20.15 Uhr Basel: Musik-Akademie Basel, Grosser Saal
17.10.2010 17.00 Uhr Scuol: Künstlerhaus und Kulturzentrum NAIRS
20.10.2010 19.30 Uhr Zürich: Zürcher Hochschule der Künste, Grosser Saal Florhofgasse 6

Kooperation:
www.culturescapes.ch
www.nairs.ch

Künstlerische Leitung: Bettina Skrzypczak
Orchestermanager: Christoph A. Schenker

nach oben