1.-9. Juli 2017Boswiler Sommer"Delikatessen"

Musikfestival Boswiler Sommer - Klassik der Welt

Das Klassik-Festival Boswiler Sommer ist ein Höhepunkt in der Schweizer Festivallandschaft.
Im inspirierenden Rahmen in und um die Alte Kirche am Künstlerhaus Boswil führt es Weltklasse-KünstlerInnen und junge kreative MusikerInnen zusammen.

Unter dem Stichwort Weltklassik verknüpfen die Konzerte des Boswiler Sommers verschiedene musikalische Welten. Die Alte Kirche mit ihrer bekannt sehr guten Akustik bietet Platz für nur 284 Leute.

Das stimmungsvolle, geschützte Open-Air-Catering im Garten des Künstlerhauses bietet Sicht auf die Bünzebene und in die Alpen.

Der Boswiler Sommer 2016

Träume
25. Juni - 3. Juli 2016

 

Alle Träume wurden wahr


Das 16. Musikfestival Boswiler Sommer beglückte Publikum, Musiker und Veranstalter gleichermassen.

Mit 3120 Besuchern war das Festival Boswiler zu 90 Prozent ausgebucht, acht der vierzehn Konzerte waren vollständig ausverkauft.
Mehrfach Standing Ovation bot das Publikum den Festival Artists Claire Huangci, Klavier, Andrei Ioniță, Violoncello; Sophie Dartigalongue, Fagott. Berührende, mitreissende Konzerte gaben die Solisten Regula Mühlemann, Sopran; Sebastian Bohren, Violine mit dem Festivalorchester Chaarts. Spektakulär tiefgründig der einzigartige Tenor Ian Bostridge mit Julius Drake am Klavier mit Schuberts „Winterreise“ und mit Schubert-Liedern. Jedes einzelne Konzert war ein Höhepunkt. Nicht nur das Publikum genoss die Musik, auch die 73 Musikerinnen und Musiker erlebten Sternstunden.
Die Beschreibung ihrer persönlichen Träume enthielten eine Gemeinsamkeit: „Mein Traum ist bereits wahr geworden: Ich mache Musik mit Leuten, die die Musik ebenso lieben wie ich.“
Der Violinist Alexander Sitkovetsky brachte auf den Punkt, was das Festival Boswiler Sommer musikalisch ausmacht: „Hier in Boswil werden wir Musiker alle zusammen in einen grossen Topf gefügt, wir sind sozusagen eine einzige „Suppe“ mit phantastischen Ingredienzien.“
Gründer und Leiter des Festivals, Andreas Fleck: „Seit 16 Jahren kann ich meine musikalischen Träume am Boswiler Sommer wahr machen.“ Der Geschäftsführer des Künstlerhauses Boswil, Michael Schneider zieht Bilanz: Dieser Boswiler Sommer sei nicht nur der erfolgreichste bisher, sondern „sicherlich einer der qualitativ hochstehendsten.“ Er dankte dafür Andreas Fleck, der sich als Festivalleiter nicht nur dieses Programm „erträumt“ habe, sondern auch die geeigneten Musiker eingeladen habe. Der nächste Boswiler Sommer kommt bestimmt: Vom 1. bis 9. Juli 2017 heisst es dann

„Delikatessen“.

 

Abonnemente

Sie wollen mehrere oder alle Konzerte des Boswiler Sommers erleben? Dann ist ein Abonnement die richtige Wahl. Sie erhalten es  hier oder direkt beim Künstlerhaus Boswil.

Hotelpartner Boswiler Sommer: Hotel Villmergen

Für die Besucher des Musikfestivals Boswiler Sommer bietet das Hotel Villmergen (15 Autominuten von Boswil entfernt) ein exklusives Package an. 

und während des ganzen Jahres:
Boswiler Meisterkonzerte
- der Klassik-Konzert-Zyklus des Künstlerhauses

Die Boswiler Meisterkonzerte vereinen Solisten von Weltruf, herausragende Talente der Klassikszene, führende Kammerorchester und Ensembles.
Highlights der Musikliteratur aus fünf Jahrhunderten bieten das Beste, das die Alte Kirche Boswil zum Klingen bringt.
Die Einführungen „Boswil im Gespräch“ beleuchten das Konzertprogramm und offerieren Begegnungen mit den Interpreten.

 Medienpartner Boswiler Sommer: az medien

nach oben