Bauen für die Zukunft

Bauen für die Zukunft

Das Künstlerhaus Boswil braucht Raum für eine erfolgreiche Zukunft.

Mit seinen denkmalgeschützten historischen Liegenschaften verfügt das Künstlerhaus Boswil über ein idyllisches Ambiente auf dem Land, das ideale Voraussetzungen für die musikalische Arbeit bietet.
In den letzten Jahren ist das Profil des kantonalen Leuchtturms für klassische Musik stark gewachsen, Anzahl Konzerte und Engagement in der Nachwuchsförderung haben zugenommen. Die seit 1970 unverändert genutzten Liegenschaften genügen zeitgemässen Anforderungen nicht mehr. Nach dem neuen Foyer, das im Winter 2017 eingeweiht werden konnte, stehen die nächsten Modernisierungen an:

• Der aufwendige Umbau des Sigristenhauses ermöglicht eine Konzentration der Stiftungsaktivitäten auf den historischen Boswiler Pfarrbezirk, der dadurch zusätzlich aufgewertet wird. Die neuen Raumstrukturen schaffen ein multifunktionales "Haus der Musik", das einen Musiksaal, Musikstudios, Gästezimmer, Büroräume, sowie Lagerräume und Werkstatt unter einem Dach zusammenfasst. Insbersondere unsere zwei Kinder- und Jugendorchester werden von den neuen Räumlichkeiten profitieren.

• Das Umgebungskonzept sieht eine Aufwertung und attraktive Erlebbarkeit des gesamten Geländes vor. Als zentrales Element erschliesst eine neue Zugangsachse zwischen ehemaligem Pfarrhaus und dem Sigristenhaus das Gelände und führt die Besucher direkt ins Herz der Anlage.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Wir brauchen Ihre Hilfe

Kanton, Gemeinde, Private und Stiftungen haben den Umbau des Sigristenhauses bereits grosszügig unterstützt.

Wir bitten auch Sie um Ihre Mithilfe: Unterstützen Sie unsere nachhaltige Musikarbeit und unseren Einsatz für die klassische Musik mit einer Spende an das Liegenschaftsprojekt.

Erzählen Sie unseren Traum weiter, teilen Sie unsere Begeisterung und verfolgen Sie die Baufortschritte.

Spenden zugunsten des Künstlerhauses sind bei den Steuern abzugsberechtigt.


Stiftung Künstlerhaus Boswil
Liegenschaftsprojekt
5623 Boswil

IBAN: CH25 0900 0000 6138 7486 6 

Im Bild: der Opferstock in der Alten Kirche, der über rund hundert Jahre, seit die Alte Kirche profaniert wurde, noch immer seinen Platz bewahrt hat. Und nun wird er wieder gebraucht!

Unser Patronatskomitee

Unser Patronatskomitee

Unser Projekt wird vom einem Patronatskomitee mit folgenden Persönlichkeiten getragen:
 


• Christine Egerszegi, ehem. Ständerätin Kanton Aargau
• Pascale Bruderer, Ständerätin Kanton Aargau
• Peter Wertli, ehem. Regierungsrat Kanton Aargau
• Josef Bürge, ehem. Grossrat, ehem. Stadtpräsident Baden
• Michael Weber, Gemeindeammann Boswil

17.11.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Aschenputtel räumt auf

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre CHF 5.-/Erw. CHF 25.-/ Familienkarte CHF 50.- (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis zwölf Jahre).

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Aschenputtel räumt auf

Michaela Unsinn Mezzosopran
Chasper Mani Bariton
Miriam Terragni Flöte
Brigitte Leutenegger Fagott
Lea Magdalena Knecht Harfe

Gioachino Rossini (1792–1868)
Musik aus «La Cenerentola», bearbeitet von Ulf-Guido Schäfer

Musiktheater für Kinder ab fünf Jahren, für singenden Schauspieler, Mezzosopran und Flöte, Fagott und Harfe von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling.

Der Gärtner Paolo erzählt mit einem alten Märchenbuch in der Hand die Geschichte von Aschenputtel, das mit grosser Hartnäckigkeit wider den Willen seines Vaters Don Magnifico und der beiden Schwestern Clorinda und Tisbe doch noch zu seinem Glück findet. Auf dem Weg dahin gibt es viel Musik und eine abenteuerliche Kutschenfahrt durch ein heftiges Gewitter. Und ganz nebenbei erfahren die kleinen Zuschauer auch noch, wie eine Oper funktioniert und die einzelnen Instrumente klingen.

 

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • 6608ba8d-d3f9-4c23-b6a5-500cb9aba300
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20181008T161724
  • 20181117T110028
  • 20181117T140028
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Aschenputtel räumt auf

01.12.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Oktavio Mauszart

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Eintritt: Kinder bis 12 Jahre CHF 5.-/Erw. CHF 25.-/Familienkarte CHF 50.- (beide Eltern und alle Kinder bis zwölf Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Oktavio Mauszart

Kaleidoscope String Quartet
Simon Heggendorn Violine
Ronny Spiegel Violine
David Schnee Viola
Sebastian Braun Cello
Jojo Kunz Kontrabass
Domenica Ammann Singende Säge, Stimme, Figurenspiel

Ein Mäusekonzert für Streichquintett und singende Säge für Kinder ab vier Jahren: Oktavio ist ein ganz besonderer Mäuserich! Er kann mus-izieren. Mit seinem Instrument, der singenden Säge, betört er nicht nur alle Mäuse, sondern auch die Katzen. Deshalb wird er von allen Mäusen als Held gefeiert und verehrt – und Oktavio wird immer hochmütiger. Auf keinen Fall will er nur eine gewöhnliche Maus heiraten! Er verlässt den Mäusebau und macht sich auf die Suche nach einer ganz besonderen Frau. So beginnt seine abenteuerliche Reise.

Die zu Beginn des Stücks vorgestellten Streichinstrumente untermalen die gesungene und gesprochene Geschichte von Domenica Ammann auf reiche Art.

Im Anschluss an das Konzert gibt es Guezli im Foyer.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • f35c231b-eef4-4509-b021-080291a4fa2e
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20181008T161724
  • 20181201T163025
  • 20181201T193025
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Oktavio Mauszart
nach oben