Bauen für die Zukunft

Bauen für die Zukunft

Das Künstlerhaus Boswil braucht Raum für eine erfolgreiche Zukunft.

Mit seinen denkmalgeschützten historischen Liegenschaften verfügt das Künstlerhaus Boswil über ein idyllisches Ambiente auf dem Land, das ideale Voraussetzungen für die musikalische Arbeit bietet.
In den letzten Jahren ist das Profil des kantonalen Leuchtturms für klassische Musik stark gewachsen, Anzahl Konzerte und Engagement in der Nachwuchsförderung haben zugenommen. Die seit 1970 unverändert genutzten Liegenschaften genügen zeitgemässen Anforderungen nicht mehr. Nach dem neuen Foyer, das im Winter 2017 eingeweiht werden konnte, stehen die nächsten Modernisierungen an:

• Der aufwendige Umbau des Sigristenhauses ermöglicht eine Konzentration der Stiftungsaktivitäten auf den historischen Boswiler Pfarrbezirk, der dadurch zusätzlich aufgewertet wird. Die neuen Raumstrukturen schaffen ein multifunktionales "Haus der Musik", das einen Musiksaal, Musikstudios, Gästezimmer, Büroräume, sowie Lagerräume und Werkstatt unter einem Dach zusammenfasst. Insbersondere unsere zwei Kinder- und Jugendorchester werden von den neuen Räumlichkeiten profitieren.

• Das Umgebungskonzept sieht eine Aufwertung und attraktive Erlebbarkeit des gesamten Geländes vor. Als zentrales Element erschliesst eine neue Zugangsachse zwischen ehemaligem Pfarrhaus und dem Sigristenhaus das Gelände und führt die Besucher direkt ins Herz der Anlage.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Wir brauchen Ihre Hilfe

Kanton, Gemeinde, Private und Stiftungen haben den Umbau des Sigristenhauses bereits grosszügig unterstützt.

Wir bitten auch Sie um Ihre Mithilfe: Unterstützen Sie unsere nachhaltige Musikarbeit und unseren Einsatz für die klassische Musik mit einer Spende an das Liegenschaftsprojekt.

Erzählen Sie unseren Traum weiter, teilen Sie unsere Begeisterung und verfolgen Sie die Baufortschritte.

Spenden zugunsten des Künstlerhauses sind bei den Steuern abzugsberechtigt.


Stiftung Künstlerhaus Boswil
Liegenschaftsprojekt
5623 Boswil

IBAN: CH25 0900 0000 6138 7486 6 

Im Bild: der Opferstock in der Alten Kirche, der über rund hundert Jahre, seit die Alte Kirche profaniert wurde, noch immer seinen Platz bewahrt hat. Und nun wird er wieder gebraucht!

Unser Patronatskomitee

Unser Patronatskomitee

Unser Projekt wird vom einem Patronatskomitee mit folgenden Persönlichkeiten getragen:
 


• Christine Egerszegi, ehem. Ständerätin Kanton Aargau
• Pascale Bruderer, Ständerätin Kanton Aargau
• Peter Wertli, ehem. Regierungsrat Kanton Aargau
• Josef Bürge, ehem. Grossrat, ehem. Stadtpräsident Baden
• Michael Weber, Gemeindeammann Boswil

10.3.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Die Bremer Stadtmusikanten

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 10.30 Uhr, Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre CHF 5.– / Jugendliche, Lehrlinge, Studenten CHF 10.– / Erwachsene CHF 25.– / Familienkarte CHF 50.– (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis zwölf Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Die Bremer Stadtmusikanten

Jonas Meyer, Klarinette
David Meyer, Akkordeon
Albert Möschinger, Musik
Francesca Sommer-Gurri, Erzählung

Musiktheater in Mundart nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab fünf Jahren.

Der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn sind alt geworden und sollen vom Hof verjagt werden. So beschliessen die Tiere, Stadtmusikanten in Bremen zu werden.

Wolltet ihr nicht auch schon immer wissen, was ihnen in der Welt der Menschen widerfahren ist? Und warum alle vier ihren Frauchen und Herrchen davonlaufen und nach Bremen ziehen wollen, um dort Stadtmusikanten zu werden?

Auf ihrem Weg durchqueren unsere vier Freunde einen dunklen Wald. Dort begegnen sie den wilden, furchterregenden Räubern! Doch was wären sie für schlechte Musikanten, wenn sie ihre Kunst nicht beherrschten. Also machen sie Musik, dass den Räubern Hören und Sehen vergeht.

Wie die Geschichte ausgeht, wollt ihr wissen? Dann kommt zu uns und erlebt mit unseren Musikern und unserer Erzählerin das Abenteuer der "Bremer Stadtmusikanten".

Francesca Gurri und die Musiker des Ensembles geben den Tieren und der Geschichte ihre Stimme und erwecken die lustigen Ausreisser zum Leben.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • 787d0cd1-e44a-4f33-a576-40be13eec38e
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20190214T113616
  • 20190310T110058
  • 20190310T140058
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Die Bremer Stadtmusikanten

19.5.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Der gestiefelte Kater

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 10.30 Uhr, Eintritt: Kinder bis 12 Jahre CHF 5.–; Jugendliche, Lehrlinge, Studenten CHF 10.– Erwachsene CHF 25.–, Familienkarte CHF 50.– (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis 12 Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Der gestiefelte Kater

Berner Bläsersolisten
Sebastian Schindler, Waldhorn
Nils Kohler, Klarinette
Monika Schindler, Fagott
Sakura Kindynis, Flöte
Catherine Kämper, Oboe

Musikmärchen nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab sechs Jahren.

Der arme Müllerssohn glaubt, der unglücklichste Mensch auf der ganzen Welt zu sein. Denn er erbt von seinem Vater nur einen unnützen kleinen Kater, während seine Brüder die Mühle und einen Esel bekommen. Aber aufgepasst, der Kater kann sprechen! Und er verlangt doch tatsächlich von seinem neuen Herrn ein Paar Stiefel, um aufrecht wie ein Mensch durch die Welt spazieren zu können. So verhilft er dem Müllerssohn in immer neuen und dreisten Abenteuern zu Reichtum und Glück: zu feinen Kleidern, Ländereien, einem prächtigen Schloss mitsamt der wunderschönen Prinzessin.

Das bekannte Märchen vom gestiefelten Kater wird hier in freier und anregender Form neu erzählt, mit einer wunderbar intensiven Musik und einem musikalischen Erzähler. Sicherlich werden sich viele Kinder – und auch Erwachsene – an der Neufassung dieser heiteren Geschichte und am virtuosen Spiel des Bläserquintetts des KonzertTheaterBern erfreuen.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • ef1ef5b2-85e3-40e2-a096-61e5d0e675c4
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20190214T113616
  • 20190519T110032
  • 20190519T140032
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Der gestiefelte Kater

23.6.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Wilhelm Tell

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 10.30 Uhr, Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre CHF 5.– / Jugendliche, Lehrlinge, Studenten CHF 10.– / Erwachsene CHF 25.– / Familienkarte CHF 50.– (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis zwölf Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Wilhelm Tell

Gemeaux Quartett
Arisa Fujita, Violine
Francesco Sica, Violine
Sylvia Zucker, Viola
Matthijs Broersma, Violoncello

Mitmachkonzert für Streichquartett und eine Schauspielerin, für Kinder ab sechs Jahren.

Hohe Berge, saftige Wiesen, glasklare Seen, Käse mit Löchern – das ist die Schweiz. Ein Land des Friedens und der Freiheit! Aber was ist da los? Tyrannen wollen das Land erobern und die armen Bauern unterdrücken. Das lassen sich die Schweizer nicht gefallen. Wilhelm Tell, der Held der Geschichte ist nicht nur der beste Armbrustschütze weit und breit sondern auch ein Mann der Tat. Ob es ihm wohl gelingt, mit Mut und Verstand die Bösewichte aus dem Land zu vertreiben? Vielleicht könnte es klappen, wenn alle Kinder im Konzert kräftig mithelfen. Mut kann Berge versetzen!

Das Schauspiel "Wilhelm Tell" war Friedrich von Schillers letztes Drama (Uraufführung 1804 in Weimar). Die gleichnamige Oper (Uraufführung 1829 in Paris) war auch Gioacchino Rossinis letztes Meisterwerk. Die Ouvertüre wurde für dieses Kinderkonzert von Andrew Hannan bearbeitet.

Musik: Gioacchino Rossini und andere
Text und Schauspiel: Ilona C. Schulz nach einer Erzählung von Friedrich von Schiller

 

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • 03c1a288-f2db-4484-9ee8-36b3c3969968
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20190214T113616
  • 20190623T163000
  • 20190623T193000
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Wilhelm Tell

15.9.

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Bäkäfä der Baumkäfer

  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 10.30 Uhr, Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre CHF 5.– / Jugendliche, Lehrlinge, Studenten CHF 10.– / Erwachsene CHF 25.– / Familienkarte CHF 50.– (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis zwölf Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Bäkäfä der Baumkäfer

Domenica Ammann, Märchen, Komposition, Kostüme, Puppenfiguren, Bühnenbild
Marco Friedmann, Gitarre
Dundubhi Dikel, Violine, Erhu (chinesische Geige)

Poetische Märchenerzählung mit Musik, Liedern und Puppenfiguren für Kinder ab drei Jahren.

Bäkäfä der Baumkäfer kennt viele Märchen und Geschichten, die Bäume einander erzählen. Ja, ihr habt richtig gehört: Bäume können sprechen! Es ist für uns Menschen einfach nicht hörbar. Sie sprechen baumisch. Aber keine Sorge, Bäkäfä erzählt euch die Geschichte in Mundart. Zwei besondere Wesen, die Baumhüter Arb & Arba, umrahmen die Geschichte von „Elisa und die chli Elfe Amarilli“ mit geheimnisvollen Klängen. Nebst Gitarre, Violine und Kalimba wird ein besonderes Instrument, die Erhu, eine chinesische Geige, erklingen.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/ort-der-musik/Zukunft
  • 9981f1b9-d7a2-43cd-896e-679100ffa803
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20190214T113616
  • 20190915T110057
  • 20190915T140057
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Bäkäfä der Baumkäfer
nach oben