Kinderkonzerte Künstlerhaus

Die Zaubergeige

  • Samstag 16. November 2019 -
  • Details
  • Tickets
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 10.30 Uhr, Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre CHF 5.– / Jugendliche, Lehrlinge, Studenten CHF 10.– / Erwachsene CHF 25.– / Familienkarte CHF 50.– (beide Eltern/Grosseltern und alle Kinder bis zwölf Jahre)

Kinderkonzerte Künstlerhaus

Die Zaubergeige

Chasper-Curò Mani, Idee/Konzept/Bariton
Duri Collenberg, Arrangement
Nina Ulli, Violine
Eurydice Devergranne, Violine
Nadiya Husar Barbato, Viola
Regula Schüpbach, Violoncello
Chapella Tasna, (Ländlerkapelle)
Florian Haupt, Saxophone
Simon Bächinger, Klavier/Hammondorgel/Perkussion
Simon Koller, Schauspieler
Nathalie Colas, Sopran
Gianna Lunardi, Mezzosopran
Daniel Bentz, Tenor

Jacques Offenbach (1819–1880)
Musik aus «Die Zaubergeige», bearbeitet von Chasper Curò-Mani


«Die Zaubergeige», ein musikalisches Märchen für Gross und Klein, ist in Anlehnung an die einaktige Oper «Der Zaubergeiger» von Offenbach entstanden.
Auf der ganzen Welt wird 2019 der 200. Geburtstag des «Genies der Leichtigkeit» gefeiert. Zu diesem Anlass findet beim Familienkonzert des argovia philharmonic eine Begegnung der ganz besonderen Art statt: Offenbachs Musik trifft auf Melodien aus Oper, Volks- und Populärmusik. So stehen Offenbach, Purcell und Verdi heiter neben Züri West, den Prinzen und Abba.
Auf der Bühne vereinigen sich dafür ein Gesangsquartett, eine Volksmusikkappelle, eine kleine Band und Streicher des argovia philharmonic. Überraschende Hörerlebnisse sind garantiert!


Eine Zusammenarbeit mit dem argovia philharmonic.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/home
  • f07d45fe-cadf-4b15-95a9-112a9966520a
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20191113T121059
  • 20191116T110008
  • 20191116T140008
  • Kinderkonzerte Künstlerhaus: Die Zaubergeige

Boswiler Meisterkonzert

Amandine Beyer & Gli Incogniti

  • Sonntag 17. November 2019 -
  • Details
  • Tickets
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 16.30 Uhr, Eintritt: CHF 70.–/55.–/45.– (Stud./Lehrl.: CHF 25.–; Kinder bis zwölf Jahre: frei)

Nach dem Konzert: 3-­Gang-­Menü, CHF 55.–, serviert vom
Restaurant Hirschen, Bünzen:

Bündner Gerstensuppe
Schweinsfilet im Rohschinkenmantel an Cognacsauce
mit Risotto und Gemüse
Dessert von der Platte

Vegetarisches Menü:
Bündner Gerstensuppe
Gemüsehacksteak an Cognacsauce mit
Risotto und Gemüse
Dessert von der Platte

Die Platzzahl ist beschränkt, eine separate Reservation
ist unerlässlich.

Boswiler Meisterkonzert

Amandine Beyer & Gli Incogniti

Ensemble Gli Incogniti
Marco Ceccato, Violoncello
Amandine Beyer, Violine und Leitung

Joseph Haydn (1737–1809)
Violinkonzert C-­Dur Hob. VIIa:1

Franz Xaver Richter (1709–1789)
Sinfonie Nr. 1 B-­Dur

Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788)
Sinfonia Nr. 5 b-­Moll Wq 182/5
Sinfonia Nr. 1 G-­Dur Wq 182/1
Cellokonzert a-­Moll Wq 170

Ein schon seit langem gehegter Wunsch für die Boswiler Meisterkonzerte geht mit der Verpflichtung der französischen Barock­-Violinistin Amandine Beyer und ihres Ensembles Gli Incogniti in Erfüllung. Der Name des Ensembles hat sein Vorbild in der venezianischen Musikvereinigung des 17. Jahrhunderts: Accademia degli Incogniti. Er passt zur Vorliebe der Musikerinnen und Musiker für das Unbekannte in all seinen Formen, das Experimentieren mit Klängen, die Erschliessung neuen Repertoires oder die Wiederentdeckung der «Klassiker».

Ihre engagierte und stilistisch geschlossene Sicht auf die präsentierten Werke gilt dem Übergang vom Barock zur Klassik mit Richter und Haydn, vor allem aber mit Carl Philipp Emanuel Bach, der in seiner Musik visionär Empfindsamkeit sowie Sturm und Drang vereint.

Boswil im Gespräch, 16.00 Uhr
Samuel Steinemann im Gespräch mit den Musikerinnen und Musikern

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/home
  • e166b99a-ea94-4df9-9e0c-b63a635e7087
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20191113T121059
  • 20191117T170042
  • 20191117T200042
  • Boswiler Meisterkonzert: Amandine Beyer & Gli Incogniti

Weihnachtskonzert des Fördervereins Künstlerhaus Boswil

  • Sonntag 08. Dezember 2019 -
  • Details
  • Tickets
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • Abendkasse ab 16.30 Uhr, Eintritt: CHF 30.–/Mitglieder Förderverein: 20.–

Weihnachtskonzert des Fördervereins Künstlerhaus Boswil

«Du liebe Zeit»

Hildegard Keller, Wortprogramm
Cinzia Catania, Gesang
Lukas Gernet, Piano

Der Förderverein Künstlerhaus Boswil lädt unter dem Motto «Du liebe Zeit» zu einem literarisch musikalischen Weihnachtskonzert ein.

Die freie Autorin, Literaturkritikerin und Literaturprofessorin Hildegard Keller wird Texte von Gottfried
Keller, Rosa Luxemburg und Hannah Arendt einführen und diese vortragen. Dazu performen Cinzia Catania und Lukas Gernet am Piano passende Jazzballaden und lassen dabei eine besondere Stimmung aufkommen.

Man darf sich auf die Stimme der jungen Schweizer Sängerin und Komponistin Cinzia Catania freuen, die kristallklar und dennoch warm und weich ist. Federleicht und mit rhythmischer Präzision singt sie ihren Bossa Nova und Swing und meistert technische und harmonisch komplexe Jazzkompositionen spielend. Und doch ist ihre Stimme kräftig und leidenschaftlich, vor allem, wenn sie ihre sizilianischen Wurzeln in die Musik einfliessen lässt. Im Pianisten Lukas Gernet hat die Sängerin den perfekten Partner gefunden, der sie auf dem Piano im prägnanten Jazz Stil begleitet.

Im Anschluss an das Konzert wartet im Foyer eine kulinarische Bescherung auf Sie: Glühwein und Christstollen.

  • http://www.kuenstlerhausboswil.ch/home
  • 71aa5b99-3c6c-4fb7-b654-c5312a9f4aaa
  • Alte Kirche, Künstlerhaus Boswil
  • 20191113T121059
  • 20191208T170035
  • 20191208T200035
  • Weihnachtskonzert des Fördervereins Künstlerhaus Boswil: «Du liebe Zeit»
nach oben